Muskeln: Der Ursprung unserer Kraft


Größter und vielseitigster Gerätepark in Straubing

Auf über 800 m² Trainignsfläche bieten wir den größten Freihantel- und Gerätepark in und im Umkreis von Straubing.

Aus Erfahrung nur das Beste! Als offizielles gym80 Traininngscenter haben wir uns bei der Gerätewahl auf höchste Qualität verlassen. Zu unseren Qualitätsmerkmalen gehören auch, dass wir auf über 20 Jahre Kraftsporterfahrung zurückgreifen können. Ganz egal, ob es sich dabei um Seniorensport, BodyBuilding oder Leistungssport handelt. Wir trainieren alle unter einem Dach!


Muskeln - was sie so wertvoll macht

Muskeln übernehmen in unserem Organismus viele wichtige Funktionen und Rollen, die weit über die reine Bewegung hinausgehen und die sie meist unbemerkt, aber äußerst effizient für uns erfüllen:

  • Muskeln beeinflussen den Stoffwechsel.
  • Muskeln wärmen.
  • Muskeln produzieren Botenstoffe.
  • Muskeln verbrennen Nährstoffe und erzeugen Energie für alle Bewegungen.
  • Muskeln regulieren die Gehirnfunktion.
  • Muskeln fördern die Immunabwehr.
  • Muskeln machen uns stark und stabil.
  • Muskeln schützen die inneren Organe.
  • Muskeln stabilisieren die Gelenke.

Der Mensch besteht aus hunderten von Muskeln. Ohne dieses Netzwerk von Bewegungsmotoren könnten wir uns keinen Millimeter bewegen. Nur ein ausgeglichenes Kraftverhältnis zischen all diesen Muskeln lässt uns den Alltag entspannt und schmerzfrei genießen. Dysbalancen führen zu schmerzen. Deshalb ist nur ein gut aufgebautes und wohldruchdachtes Kfrafttrainign nachhaltig und sinnvoll. 


Muskeln formen den Körper und helfen beim Abnehmen

Durch Krafttraining baut man Muskeln auf. Dadruch wir der Körper mit der Zeit straffer und durchtrainierter. Außerdem hilft Kraftsport beim Abnehmen. Zum einen wird der Fett ab- und Muskelmasse aufgebaut, zum anderen verbrauchen Muskeln Energie - wenn man sich bewegt, aber auch wenn man nur auf dder Couch sitzt. Je mehr Muskelmasse man besitzt, desto mehr Kalorien verbrennt man, aucgh im Ruhezustand.


Aufbau des Halteapparates

Zwar legt man mit Ausdauersport auch gewisse Muskelmassen zu, aber sehr bewegunsspezifisch und weniger ausgeprägt. Mit dem Kfrafttraining stärkt man neben der Muskulatur den gesamten Haltungsaparat. Das heißt, Sehnen, Bänder und Knochen profitierten ebenfalls vom Training. Kfraftübungen haben also nichts mit Body-Building zu tun, sondern ist ein elementares Training für ein dynamisches Leben bis in hohe Alter.