Wichtige Mitteilung!


18.03.2021

 

 

Liebe CSU, auf ein Wort!

 

da Sie als stärkste Partei den Stadtrat anführen, wende ich mich hiermit direkt an Ihre Fraktion. Als 2020 der 2.Lockdown (hört sich auf Englisch besser an als "einsperren" auf Deutsch) beschlossen wurde, hat unteranderem der Kollege Peter Altmaier Ihrer Schwesterpartei CDU groß Mundig mal wieder die Bazooka ausgepackt und umfangreiche Soforthilfen versprochen. Nun frage ich mich wie die CDU/CSU "sofort" definiert? Unabhängig davon ist jetzt auch noch herausgekommen, dass Corona Hilfen in undurchsichtige Kanäle im Ausland versickert sind. Als Konsequenz daraus gibt es jetzt erst einmal gar kein Geld für keinen mehr. Nachdem die CSU derzeit eher durch Korruptionsaffären in die Schlagzeilen geraten ist, als durch gute Taten zu glänzen, wäre es jetzt einmal an der Zeit sich wirklich für das Volk einzusetzen. Somit komme ich zu meiner Frage: Was hat die Straubinger CSU bis jetzt unternommen um betroffene Betriebe zu unterstützen? Uns steht das Wasser bis zum Hals, denn die Hilfe die uns versprochen wurde ist nicht eingegangen. Wie stellen Sie sich das vor, wer soll künftig Steuern erwirtschaften, wenn die Betriebe sterben? Wer soll Arbeitsplätze schaffen? Man sollte ja wohl von seinen Regionalpolitikern erwarten können, dass sie sich für den Bürger der Region einsetzen. Ja wir haben zum Wohle der Allgemeinheit geschlossen und unsere Mitarbeiter mussten in die Kurzarbeit geschickt werden und nun mit weniger Geld auskommen. Das haben wir für die Solidargemeinschaft auf uns genommen. Nun ist der Staat dran seinen Beitrag zu leisten und zu seinem Wort zu stehen. Ich erwarte von der Lokalpolitik eine Unterstützung, die wir verdient haben. Mir ist klar, dass Sie nicht für die Landes- bzw. Bundespolitik verantwortlich sind, aber sie könnten Ihre Parteikollegen mit Nachdruck an ihr Wort erinnern. Das wäre sehr nett, vielen Dank schon einmal im Voraus.

PS. Mir ist auch bewusst, dass Herr Scholz von der SPD ebenso mit Herrn Altmaier das Versprechen abgegeben hat, aber ich möchte die SPD gar nicht mehr bemühen, denn seit der Nominierung der Herren Esken und Borjan als Parteispitze, kann ich diese Partei gar nicht mehr für voll nehmen, sorry! 


04.02.2021

 

Liebe Mitglieder, Sportler und Freunde,

wir befinden uns nun im 4. Monat des 2.Lockdowns. Im Gegensatz zu den meisten anderen Studios buchen wir allerdings keine Beiträge ab, da ich nach wie vor nicht unser Problem zu Eurem Problem machen möchte. Sicherlich hat jeder von Euch in irgendeiner Weise sein eigenes Päckchen zu tragen. Ich habe mich auch auf die Aussagen unserer zuständigen Minister verlassen, die unbürokratische "Soforthilfen" versprochen haben. Wieder einmal, wie schon so oft in der Coronazeit, wurden wir vertröstet und belogen. Von den versprochenen Hilfen haben wir erst einen geringen Abschlag erhalten, einen Tropfen auf den heißen Stein. Gott sei Dank haben wir mit der Sparkasse Straubing einen Partner, der uns in dieser Zeit perfekt zur Seite steht, vielen Dank an dieser Stelle. Eine Unterstützung von der lokalen Politik? Fehlanzeige! Nicht einmal eine einfache Frage: Hey wie geht's Euch? Nichts..... (vor der Wahl, haben die wenigstens noch unterwürfig einen kleinen Sack Kartoffeln vors Studio gestellt) Vielen Dank für Nichts an dieser Stelle. Aber gut, wer mich kennt weiß das ich mich nicht unterkriegen lasse, auch diese Phase vergeht und es kommen wieder bessere Zeiten.

Eins ist aber sicher das Vitadrom ist nur die hälfte Wert, wenn Ihr alle nicht da seid. Und da spreche ich für das ganze Team: WIR VERMISSEN EUCH!

Ich werde auch immer wieder gefragt, wann wir wieder aufsperren. Nun wenn ich die Aussagen unserer Politiker höre, dann gehe ich davon aus, dass wir vor April keine Bewegung in der Fitnessbranche sehen werden, denn die Politiker sehen uns nicht als Systemrelevant an. Über die Sinnhaftigkeit möchte ich an dieser Stelle nicht reden. Es bleibt mir nur noch einmal auf unsere wundervolle Natur hinzuweisen, die ich täglich mit meiner Familie, mit Freunden und meinem treuen Vierbeiner genieße. Bleibt positiv, alles wird Gut.

PS. Da viele Gerüchte über meine Person, sowie über das Vitadom kursieren, auf die ich inhaltlich nicht näher eingehen möchte, stelle ich hiermit klar, dass ich noch lebe und wir auch noch keine Insolvenz beantragt haben. Zwinkersmiley

Christian Daems


Liebe Mitglieder, Sportler und Freunde,

 

nachdem wir diesmal rechtzeitig die Information zur Schließung unseres Studios bekommen haben, lösen wir die Abbuchung für den Monat November NICHT aus, da wir ja auch keine Leistung erbringen können. Corona ist für uns mental und monetär eine große Belastung. Trotz allem möchte ich nicht mein Problem zu Eurem Problem machen. Herr Altmaier und Herr Scholz (ich werde die zwei offensichtlichen Fitnessstudio-Verweigerer beim Wort nehmen) haben uns ja groß Mundig ausreichende Staatshilfen versprochen, insofern soll der Lockdown nicht zu Euren Lasten gehen. Ich bin ein positiv denkender Mensch. Alles wird gut, auch wenn der Weg ein steiniger sein wird.

Ich freue mich auf Euch, bis bald

Christian Daems






Eure Rückmeldungen sind uns wichtig!

Höchste Qualität durch professionelle Partner:





So kannst Du uns erreichen:

Vitadrom Sport-, Freizeit- und Gesundheitspark GmbH
Hebbelstraße 14b, 94315 Straubing
im Gäubodenpark

E-Mail:  centerleitung@vitadrom-straubing.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 8-20 Uhr


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.